Volleykids Oelsnitz
  Trainingstips
 

Nützliche Seiten zum Volleyball-Technik-Erwerb:
 
http://www.volleyball-training.de/uebungsreihen/uebungsreihen_uebersicht.htm
http://www.volleyball-trainieren.de

Grundelemente im Minivolleyball:

1. Pritschen (oberes Zuspiel)

Drei wichtige Bewegungsmerkmale:

  • Körper-Ball-Verhältnis: "Hände in Dreieckshaltung vor derStirn"
  • Trefffläche: "Den Ball mit allen Fingern und mit Spannung in den Fingern spielen"
  • Impulsgebung: "Ganzkörperstreckung" (aus einer leicht gebeugten Körperhaltung sich aus den Beinen und Armen dem Ball entgegenstrecken)

Tip: Stehe vor der Ballberührung in gebeugter Schritt-Grätsch-Stellung! - Daumen zeigen zur Nasenspitze und deine Hände bilden ein Dreieck! - Strecke dich dem Ball entgegen!

2. Baggern (unteres Zuspiel)

Die drei wichtigsten Bewegungsmerkmale:

  • Körper-Ball-Verhältnis: "Spieler (Körper) ist hinter dem Ball"
  • Trefffläche: "Ball mit den Unterarmen spielen bei gestreckten Armen und ineinander gelegten Händen"
  • Impulsgebung: "Streckung aus den Beinen" (aus leicht gebeugter Körperhaltung und mit leichter Schrittstellung heraus)

Tip: Laufe schnell zum Ball! - Stehe hinter dem Ball in Abspielrichtung! - Halte deine gestreckten Arme annähernd parallel zu den Oberschenkeln! - Strecke dich dem Ball entgegen!

3. Driveschlag

Die wichtigen drei Bewegungsmerkmale:

  • Spielstellung: "Nach einem Stemmschritt beidbeinig unter dem Ball abspringen"
  • Trefffläche und Timing: "Den Ball mit der Handfläche im höchsten Punkt des Sprunges schlagen"
  • Impulsgebung: "Den Ball von unten hinten durch Armstreckung und Handgelenkeinsatz bogenförmig ins Hinterfeld schlagen"

Tip: Nur hohe Bälle angreifen! - Stemmschritt heißt: Beidbeinig abspringen mit Unterstützung eines beidarmigen Armschwungs! - Beuge den Schlagarm beim Ausholen, als ob du deine Hand in "deinen Rucksack" steckst! - Strecke den Schlagarm bei der Ballberührung, als ob du schnell deine Hand aus "deinem Rucksack" ziehst! - Schlage mit der offenen Hand, zielgenau und hart! - Handgelenkeinsatz nicht vergessen!

4. Aufschlag von unten

Die drei wichtigsten Bewegungsmerkmale:

  • Impulsgebung: "Pendelarmschwung mit gestrecktem Arm parallel zum Körper aus der Beinstreckung heraus" (aus gebeugter Körperhaltung und mit leichter Schrittstellung heraus)
  • Körper-Ball-Verhältnis: "Ball sehr flach (ca 15cm) anwerfen und von hinten unten schlagen"
  • Trefffläche: "Den Ball mit dem flachen Handteller schlagen"

Tip: Hole erst mit dem Schlagarm aus und wirf dann einhändig den Ball sehr flach an! - Wirf den Ball in Verlängerung des Schlagarmes an! - Übe den Aufschlag auf verschiedene (große) Ziele!

 
  22813 Besucher waren auf unserer Seite! Copyrigt by Michael Klein